Erfolgreiche Teams

Ein Team ist auf dem Papier schnell zusammengestellt – wirkliche Teamführung und erfordert jedoch mehr. Im Zentrum dieses Workshops stehen die Rolle des Teamleitenden, die Teamfähigkeit der Mitglieder, die zielgerichtete Organisation und Kommunikation im Team – der «Teamgeist».

Dieses Seminar wird exklusiv als firmen-internes Training "nach Mass" durchgeführt. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Setzen Sie sich mit uns zusammen und wir erarbeiten ein massgeschneidertes Training. Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch.

Ziele

Die Teammitglieder
• setzen sich mit ihren Rollen als Teamleiter/in bzw. Teammitglied auseinander
• lernen die vielfältigen Aspekte der Teamführung kennen
• erkennen Möglichkeiten, die die Selbstverantwortung und Eigeninitiative der Teammitglieder fördern
• finden Möglichkeiten zur besseren Kommunikation und Konfliktlösung

Inhalte

• die Spielregeln und die Rollen des erfolgreichen Teams
• die Potentiale der Teammitglieder nutzen
• Umgang mit Konflikten
• Teamgeist: «Team» vs. «Abteilung»
• individuelles Verhaltensprofil DISG, Insights MDI, Insights Discovery, Structogramm, MBTI
• Teamperformance-Analyse: die 6 Erfolgsfaktoren eines Teams

Methodik

In diesem interaktiven Workshop werden zahlreiche und konkrete Beispiele aus der Praxis bearbeitet und Rollenspiele durchgeführt. Das Team erarbeitet einen konkreten Ziel- und Massnahmenplan.
Ergänzend dazu begleitet der Coach die Teamleitung und die Teammitglieder individuell.

Zielgruppe

• Projektteams, die die Dynamik eines Teams verstehen und mit ihrem Team vom Start weg erfolgreich kommunizieren und arbeiten wollen
• Teams die neu zusammengestellt worden sind
• «eingefahrene» Teams, die sich grundlegend neu orientieren wollen
• Unternehmungen, die ihre Strategie neu ausrichten und die anvisierte «Kultur» möglichst schnell – jedoch auch nachhaltig verankern wollen.

Durchführung

• die Anzahl der Teilnehmenden richtet sich nach Ihrer Teamgrösse.
• Dauer 1 bis mehrere Tage, auch verteilt über längere Zeiträume.
• Moderation: Erik Leibundgut
• PMP-zertifizierte Personen können 7 PDU pro Workshoptag geltend machen.